Ski-Leihmaterial

Detailinfos:

Verleihbeispiel Ski-Set

Ein kpl. Skiset, bestehend aus Ski, Skistiefel, Stöcke, Helm, kostet:

 

  • für aufeinanderfolgende Verleihtage (WE/NJ/FA) 
    bis 14 Jahre ab ca. 12 bis 18,- €/Tag
    ab 15 Jahre ca. 27,- €/Tag

 

  • für jeweils einzelne Verleihtage (SA-Reihen)
    bis 14 Jahre ab ca. 15 bis 20,- €/Tag
    ab 15 Jahre ca. 32,- €/Tag

Verleih von Einzelteilen

Nur Ski kosten ca. 75 % vom Skiset-Tarif.

Nur Skischuhe kosten ca. 50% vom Skiset-Tarif. Bitte bedenken Sie, dass hier immer eine zusätzliche Bindungseinstellung vorgenommen werden muss.

Ein Skihelm einzeln kostet 
bis 14 Jahre ca. 3 bis 5,- €/Tag
​ab 15 Jahre ca. 5 bis 8,- €/Tag

 

Ski-Leihmaterial

Ski-Leihmaterial
 

Die Skischule ENERGY verfügt selbst über kein eigenes Leihskimaterial. Allerdings können wir bei entsprechender Voranmeldung vor Ort im Skigebiet beim Intersport noch benötigtes Equipment organisieren - wir legen unseren Kunden allerdings ans Herz, diese Option wegen des zusätzlichen zeitlichen und personellen Aufwands sofern möglich zu umgehen!

 

ACHTUNG: SportSperk / Ottobrunn verfügt ebenfalls über ein Leihskikontingent für Jugendliche/Erwachsene, für ENERGY-Kunden gibt es Sonderkonditionen – bitte direkt bei SportSperk anfragen!

 

Sollten Sie über die Skischule Leihmateral reservieren wollen, müssen Sie in der Buchungsmaske die erforderlichen Körperdaten eingeben. Wir stellen dann den Bedarf entsprechend zusammen und leiten diesen zeitnah an den Skiverleih weiter, sodass die Ausgabe vor Ort reibungslos erfolgen kann. Natürlich begleitet immer ein ENERGY-Betreuer die Ausleihkandidaten bei dieser Aktion. Für kurzfristig  nachgemeldeten Ausleihbedarf werden zusätzliche Bearbeitungsgebühren fällig.

 

Bitte bedenken Sie, dass es bei der Ausleihabwicklung zu Verzögerungen beim Einstieg in den Kurstag kommen kann – vor allen Dingen bei den SA-Reihen bitten wir, wenn möglich, von der Ausleihoption vor Ort Abstand zu nehmen!

 

Die Preise sind nach Altersklassen gestaffelt und variieren je nach Verleihdauer – genauere Infos direkt über die Skischule bzw. dann mit der schriftlichen Buchungsbestätigung. Die Verleihgebühr wird nicht mit der Kursbuchung überwiesen, sondern vor Ort beglichen. Mit eingerechnet ist hierbei ein minimaler Handlingaufschlag für die Organisation und die Extra-Betreuung durch zusätzliches Personal vor Ort. 


Damit Sie eine Vorstellung bekommen, welche Kosten beim Verleih auf Sie zukommen, haben wir auf der linken Seite in den Detailinfos ein paar Beispielrechnungen hinterlegt.